Das ist Fein

Seit Ende 2017, damals noch in München,

veranstalten wir Events rund ums Essen.


Die meisten Zutaten sind von biologischer oder bio-dynamischer Qualität, wobei Regionalität unser oberster Anspruch ist. Auf den Tellern spiegelt sich die jeweilige Jahreszeit wider. 


Wir experimentieren gerne mit natürlichen Konservierungsmethoden wie der Fermentation und backen Brot aus unserer Sauerteigkultur, Wasser, Mehl und Salz.


Für unsere Events beziehen wir spontan wechselnde Orte oder laden auch mal in unser Zuhause ein.


Essen, dass gut tut und glücklich macht,

handwerklich zubereitet und ohne Schnickschnack.
Wir tragen die Sonne im Herzen und auf unseren Tellern.



Neele Müller

Die gebürtige Oldenburgerin war sich schon immer sicher, irgendwann wieder nach Hause zu kommen. Nach Stops in Gießen, München, Mainz und vielen Layovern auf der ganzen Welt ist es nun soweit - Oldenburg here we are! Neele arbeitet als Ernährungs-wissenschaftlerin und Flugbegleiterin auf Teilzeit. Über den Wolken serviert sie Champagner und Tomatensaft, am Boden gibt sie ihr Ernährungswissen durch Beratungen, Workshops und Kochkurse weiter. Nicht zuletzt durch ein Jahr in der Küche eines Münchner Cateringbetriebes macht sie auch am Herd eine gute Figur. 

Ihre große Leidenschaft ist von Kindesbeinen an die TheaterbühneFrische Blumen, ein gutes Buch, salzige Meerluft und eine Prise Kurkuma. Mehr braucht sie nicht.

Hannes Flade

Geboren in Unterfranken, mit Wurzeln in Sachsen, ist Hannes schon von früh an Kosmopolit. Im Alter von 19 Jahren hat er die Kochausbildung in der Tasche. Es folgen viele Stationen in Restaurants rund um den Globus. Als Berater für Sporternährung reist er seit 2015 für die Deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen und andere Profi-Teams durch die Welt und sorgt in der Küche für die richtige Ernährung vor Ort.

Für ihn gibt es nichts spannenderes, als seine gesammelten Eindrücke verschiedenster Kochkulturen auf die Teller zu zaubern.

Außerdem im Mittelpunkt: Brot! Hannes große Leidenschaft ist das backen, seine Sauerteigkultur hegt und pflegt er dafür schon seit vielen Jahren. In Oldenburg kam dann noch ein eigener Garten dazu. Seitdem trifft man ihn häufig beim aus- oder einbuddeln von Gemüsepflanzen.